Herbsttanz 2018 – ein Volkstanzabend der Sonderklasse


Am 27. Oktober 2018 fand im Hotel Alte Post in Faistenau der alljährliche Herbsttanz statt.
Schon das Plakat versprach viel Abwechslung und einen tanzreichen Abend. Und wer an diesem Abend mit dabei war, wurde nicht enttäuscht.

Von unterschiedlichen Volkstänzen über „runde“ Tanzrunden gefüllt mit Walzer, Polka und Boarischer bis zu Abstechern in die moderne Welle von Cha-Cha-Cha, Foxtrott und co. war das Tanzprogramm bis zur letzten Sekunde gefüllt. Eine Zwangspause, weil man vielleicht den Volkstanz nicht kennt, oder im Bereich Volkstanz noch ein Anfänger ist, gab es nicht, den ein Tanzleiter zeigte die Tänze vor und half bei den einen oder anderen Schwierigkeiten.

Nur kurz wurden die Tänzer auf die Plätze gebeten, nämlich als die Tanzgruppe des Heimatvereins „Zur Alten Linde“ ihr Können zeigte. Mit viel Stolz und Ehre beeindruckten sie die Besucher und die Plattlerklänge halten durch die ganzen Räumlichkeiten.
So macht Brauchtum Freude, wenn man sieht wie begeistert die Jugend mit dabei ist.

Eine vollgefüllte Tanzfläche beim Herbsttanz 2018
Copyright: Heimatverein Zur Alten Linde Faistenau

Tanz- & Plattlereinlagen der Tanzgruppe des Heimatvereins „Zur Alten Linde“
Copyright: Heimatverein „Zur Alten Linde“ Faistenau

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tanzkurs-Teilnehmer 2018
Copyright: Heimatverein „Zur Alten Linde“ Faistenau

Herbsttanz 2018 – ein vollgefüllter Saal
Copyright: Heimatverein „Zur Alten Linde“ Faistenau

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiters sorgte die Theatergruppe des Vereins mit ihren lustigen Sketchen für Auflockerung und strapazierte die Lachmuskeln der Besucher.

Die Begeisterung am Tanzen war auch unter den Schüler/innen der 4. Klassen der SNMS Faistenau zu spüren. Sie nahmen beim diesjährigen Tanzkurs der Jugend teil und hatten an diesem Abend die ehrenvolle Aufgabe den Herbsttanz mit einem Auftanz zu eröffnen. Aber auch nach dem großen Auftritt waren die Mädels und Burschen stets auf der Tanzfläche zu sehen und übten brav das Gelernte. Denn wie heißt es so schön „Übung macht den Meister!“.
Und vielleicht versteckt sich der eine oder andere zukünftige Trachtler unter den Tanzkurs-Teilnehmern. „Wir würden uns sehr freuen!“: so Obmann Florian Klaushofer und Tanzkursleiter, sowie Jugendreferent  des Vereines Hans Strübler.

Getanzt wurde bis zum Schluss und der vollgefüllte Veranstaltungssaal, sowie die Freude der Besucher beim Herbsttanz machte die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg.

Mehr Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier: Bilder Herbsttanz 2018