Gruppe „Josef“

Wir, das sind Andreas, Johann, Josef, Markus und Michael haben im Jänner 2003 begonnen das Platteln zu erlernen. Ein Jahr später kamen Eva, Evelyn, Martina, Natalie, Nicole und Silvia zu unserer Gruppe und wir probten fleißig gemeinsam auch noch all die Volkstänze aus Salzburg und Umgebung.

Unsere Auftritte beschränken sich nicht nur auf interne Veranstaltungen. Wir gestalteten zum Beispiel auch im Jahr 2005 den zum ersten Mal stattfindenden „Tanz unter der Linde“.
Bei unseren häufigen Heimatabenden, die unter anderem im Gasthof „Sägemühle“ in Fuschl veranstaltet wurden, laden wir natürlich auch unser Publikum ein mit uns zu tanzen. Mit einfachen Wechseltänzen oder auch mit Tanzspielen, halten wir unsere Besucher bei Laune. Es liegt uns also besonders am Herzen, dass unsere Zuseher Freude am Tanzen finden. Wir wirken auch bei der Aufrechterhaltung von diversen Bräuchen mit (zB Maibaum aufstellen,  Fronleichnam- und Erntedankprozessionen und verschiedene andere kirchliche und weltliche Feste)
Unsere Gruppe erlangte beim Preisplatteln in Lend, im Juni 2005, den 3. Platz in der Kategorie „Volkstanz von 15-35 Jahren“, worauf wir natürlich sehr stolz sind.
Im November 2005 absolvierte unsere ganze Gruppe das Volkstanzleistungsabzeichen der „Salzburger Volkskultur“ in Bronze.

Wir hoffen durch unseren Beitrag die Salzburger Volkskultur und die Bräuche noch lang aufrecht erhalten zu können.

IMG_0535